2011 연주 / 새소식

Bremer Senat verleiht die Bremische Medaille für Kunst und Wissenschaft an Younghi Pagh-Paan
In Würdigung ihrer kulturellen Verdienste und ihres weit reichenden internationalen Ansehens als prägende Persönlichkeit im Bereich des kompositorischen Schaffens hat der Senat beschlossen, die Professorin Younghi Pagh-Paan mit der Bremischen Medaille für Kunst und Wissenschaft auszuzeichnen und zu ehren. Sie wird übergeben am
28. Januar 2011
im Bremer Rathaus [Kurzbericht Radio Bremen...]
MA-UM für Frauenstimme solo
Moira für Frauenstimme und Akkordeon
Rast in einem alten Kloster für Bassflöte solo
28.1.2011 Galerie der HfK Bremen, 18.00 Uhr
NO-UL für Viola, Violoncello und Kontrabass (1984/85)
HANG-SANG III für Altflöte, Rahmentrommel, Viola und Violoncello (1993/2005)
BI-YU für Sopran, Bassflöte, Klarinette und Violoncello (1999)
TSI-SHIN-KUT für 4 Schlagzeuger und elektronische Klänge (Tonband) (1993/94) Details...
28.1.2011 Konzertsaal der HfK Bremen, 19.30 Uhr
MA-UM für Mezzosopran und 12 Instrumentalisten (1990/91)
außerdem Werke von Monteverdi, Webern und kleine kompositorische Geschenke von aktuellen und ehemaligen Studierenden sowie Kolleginnen/Kollegen. Details..
5.+6.2.2011, Frankfurt LAB, Schmidtstr. 12, 20:00 Uhr
Ensemble Modern (UA) - Werke von Studierenden der Hochschule für Künste Bremen/Younghi Pagh-Paan – Details... | Karten...
Sendung: 10.05.11, 20.05 Uhr, hr2-kultur
13.2.2011 Bad Cannstatt Stadtkirche, 20 Uhr
Komponistenportrait Younghi Pagh-Paan
Flammenzeichen, Hin-Nun / Weißer Schnee, NE MA-UM,
Bleibt in mir und ich in euch

Vokalsolisten der Stuttgarter Musikhochschule; K. Dreher, Schlagzeug; J.-H. Hahn, Leitung und Orgel.
Gespräch mit Ewald Liska. Details...
Vorschau Stuttgarter Wochenblatt
16.04.2011 · 22:05 Deutschlandfunk
Festtag für YPP und ihre Schüler
Younghi Pagh-Paan
Von Magdalene Melchers Details
20.5.2011 Hannover NDR Kleiner Saal
Den Müttern (1999/2009) UA
Truike van der Poel, Mezzosopran; Astrid Schmeling, Piccolo;
Matthias Kaul, Schlagzeug
Auftragskomposition Musik 21 Niedersachsen
für das Ensemble L'art pour l'art
25.5.2011 Aarau, Kongresszentrum, 20 Uhr
26.5.2011 Basel, Gare du Nord, 20 Uhr
Wundgeträumt
camerata variabile basel
28.8.2011 Braunschweig Rathaussaal, 20 Uhr
Portraitkonzert Younghi Pagh-Paan
PA-MUN, Mich dürstet, AA-GA I, Dreisam-Nore,
Rast in einem alten Kloster, Fanfare, HANG-SANG IV

WDR 3/ ARD Nachtkonzert Sonntag, 09.10.2011 00.05-01.00
Benita Borbonus und Andrea Weigt, Sopran
Markus Francke, Tenor
Hee-Kwang Lee, Bass
WDR Rundfunkchor Köln
Rupert Huber, Leitung
Neue CD
cover
<주여, 보소서. 우리의 비탄을 보소서>
Vide Domine, vide afflictionem nostram

Benita Borbonus, Andrea Weigt, Markus Franke, Hee-Kwang Lee. WDR-Rundfunkchor Köln, Rupert Huber.
Neos 20902 (2009)  
Musik-Texte 119 (Dezember 2008)Titelblatt Younghi Pagh-Paan
• Dialektik des Eigenen und Fremden am Beispiel von „No-Ul“ und „U-Mul“ (Nicolas Schalz)
• Erinnerung und zweite Natur. Zu Pagh-Paans musikalisch-ästhetischem Konzept (Jin-Ah Kim)
• „Grundlage jeder Kultur ist der Mensch“. Interview (Max Nyffeler)
• An der Grenze des Fremdlandes. Zu Pagh-Paans „Moira“ (Joachim Heintz)
• Musicien complet. Pagh-Paans Wirken in Bremen (Martin Fahlenbock)
• Werkverzeichnis Younghi Pagh-Paan